Zur Zeit können keine Bilder hochgeladen werden. Wir bitten um Verständnis.

 

 

Schwebfliege

 

Gelegentlich zeigen sich an unseren Semps Matschblätter, die bei genauerem Hinsehen eine Made im Blatt als Ursache haben.

Meist handelt es sich dabei um Maden einer Schwebfliegenart, die ihre Eier an die Unterseite der Sempsblätter legt.

Durch eine Spritzung mit einem systemisch wirkenden Mittel (z.B. Bi 58 von Compo) bekommt man dieses Problem jedoch schnell und zuverlässig in den Griff.

 

 

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Login auf der Hauptseite nur noch für Fotografen möglich.

Alle Inhalte sind ohne Anmeldung sichtbar.

Neuregistrierungen im Forum

Bei Fragen bitte Mail an      admin@sempervivum-liste.de

 

Anmeldung nur noch für Fotografen nötig/möglich!