tectorum var. tectorum (royanum)

Bild von sempervivum-liste.de

S. tectorum var. tectorum (royanum)

Sempervivum royanum Correvon (1924) wird im "Eggli" zu S. tectorum var. tectorum gestellt.

Angaben aus: Eggli, Urs (Hrsg): Sukkulentenlexikon, Bd.4, 2003, S. 364
Die dortigen Autoren für Sempervivum sind: H. 't Hart, B. Bleij & B. Zonneveld

In Correvon, H (1928). beschreibt der Autor die Pflanze als ähnlich wie S. x calcaratum (Bastard aus S. tectorum und S. wulfenii ) und schreibt auf S. 59, dass er sie 1914 über der Roya (Alpes maritimes) gefunden hat.

L. R. Praeger erwähnt dies auch in seinem Buch "An account of the sempervivum-group" (1932), S. 74, schreibt aber dazu, dass er die Pflanze eher einer S. tectorum zuordnen würde.

Heutzutage meistens falsch als Kultivar S. tectorum cv. Royanum im Handel.

Auswahl-Bilder

     
 03.09.2005   05.10.2005   26.06.2017

 

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Anmeldung nur noch für Fotografen nötig/möglich!