Fehlermeldung

  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 402 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).
  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 402 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).

Nr. 71 - Nacht der Semperviven

Bild von majoRahn

 

 

Nacht der Semperviven

Kaum zu glauben – nach einem langen, regenreichen und kalten Frühjahr zog doch noch der Sommer in majoRahns Garten ein.

Und so saß ich eines Tages im Senkgarten und betrachtete mir den Sonnenuntergang.

 

 

Bald wurde es dunkel, der Mond erschien am Himmel und es folgte eine wunderbare, warme Sommernacht. Vor mir auf dem Tisch standen meine Schönen der Nacht.

Honigmond

von Volkmar Schara, Deutschland

Bildet viele Kindel und hat bekannte Töchter und Söhne

 

Blue Moon

von Helen Payne, USA

Eine alte Sorte mit wunderschöner graugrüner Farbe

 

Zilver Moon

von André Smits, Belgien

Eine dicke „Spinne“

 

Korspel Noir

ebenfalls von André Smits aus Beverlo-Korspel in Belgien

Große Rosetten mit prächtigem Farbenspiel.

 

Nachtmelodie

von Volkmar Schara Deutschland

Bis weit ins Frühjahr behält diese Sorte ihre äußerst dunklen Blätter, die später im Sommer von innen heraus vergrünen.

 

Nocturno

von Karl Foerster

Karl Foerster war einer der ersten deutschen Sempervivum-Züchter. Er schwärmte von "der stillen, unsäglichen Schönheit und Reichtumsfülle an Formen und Tönungen dieser wie aus dickfleischigen, vieltönig grünen und braunen Blättern gebauten Rosenform". Sein Name für Sempervivum lautete Steinrose.

 

Starshine

von Edward Skrocki, USA

Schönes Farbenspiel: Hell-olivgrüne Rosette mit pinkfarbiger Mitte

 

Night Hawk

Von André Smits

der "Nachtfalke" ist das letzte Sempervivum in meiner kleinen Nachtkollektion ...

 

Weil ich aber nicht genug von diesen Semperviven bekam, erkundete ich noch den Garten in der Dunkelheit.

Die Grillen zirpten und die einzige Lichtquelle stammte vom Mond und vom Blitz meines Fotoapparates.

 

 

Am nächsten Morgen betrachtete ich meine Bilder und mir kam eine Idee.

Dafür benötigte ich ein paar schöne Fotos von der Nacht, die ich auf transparentes Papier ausdruckte. Dieses schnitt ich passend zu, so dass es um ein Marmeladenglas passte. Die Enden klebte ich mit Hilfe von Tesafilm zusammen. Zum Schluss stelle ich ein Glas in die Papierröhre und stellte ein Teelicht rein.

Kleiner Tipp: Nimmt man statt eines Transparentpapieres eine Overheadfolie, ist das Semperlicht sogar wetterfest.

 

Zum Schluss noch eine kleine Nachtmelodie für Euch:

Klickt euch doch einfach mal in diesen alten Song, den Bettye Lavette neu gesungen hat und träumt von einer

Nacht in weißem Satin

 

Eure Anne majoRahn im Juli 2016 

 

 

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)

Kommentare

Hallo liebe Anne,

herzlichen Dank für deine tolle romantische Semperecke.

Deine tollen Fotos laden in die nächtliche Atmoshäre deines Gartens ein.

Ebenso die tolle Idee mit den Sempslichtern, einfach klasse

Liebe Grüsse

Tina

Hallo liebe majoRahn,

dein Rundgang im nächtlichen Semps-Garten hat mir sehr viel Freude gemacht. Dein Senkgarten ist immer wieder schön anzusehen, ebenso deine Deko-Ideen mit Sempervivum (die Vogelkäfige beispielsweise). Die stimmungsvollen Bilder und deine Bastelidee finde ich absolut gelungen.

Vielen Dank für diese schöne Semperecke !!

Liebe Grüße,

sachsblau

Liebe Majo,

eigentlich habe ich dir ja schon anderweitig (War's auf facebook?) geschrieben, wie schön ich deine neue Ecke finde, aber heute muss ich es unbedingt noch hier tun, denn ich habe mir die schönen Bilder noch mal angeschaut, weil ich vor ein paar Stunden eine persönliche traurige Nachricht gehört habe. Da habe ich nach dem normalen "Verdauen" gedacht, was ich mir denn mal Schönes antun könnte, und da kam ich zufällig an der Semperecke vorbei und wenn man denn schon die Bilder zu irgendwas Besonderem benutzt - wie bei mir der Aufmunterung, sollte man auch mit dem Lob nicht sparen.

Danke, liebe Majo für deine Mühe kiss und auch Dank an sachsblau, die technische Mitarbeiterin im Hintergund kiss !!!!

LG

Sempernicki

Liebe Freundinnen,

Habt vielen Dank für eure netten Rückmeldungen! Ich habe mich gefreut, dass euch Details aufgefallen sind.

Tina ich freu mich, dass dir die Sempslichter gefallen.

Sachsblau, auch du hast näher hingeschaut und die Vogelkäfige entdeckt und bist mit mir runter in den Senkgarten gegangen - obwohl es dort nachts ein bisschen unheimlich ist ... Auch ich bedanke mich wieder für deine Arbeit im Hintergrund.

Liebe Sempernicki, ich habe deine erste, sehr nette Rückmeldung gelesen. Sie war nicht auf Facebookwink. Dass du eine traurige Nachricht bekommen hast, tut mir wirklich leid. Aber ich freue mich, dass dich meine Bilder ein bisschen aufgemuntert haben. Mensch - dafür lasse ich mir doch noch 100 mal was einfallen! Ich hoffe, du bist jetzt nicht mehr ganz so traurig und ich hoffe, mir fällt mal was ganz lustiges ein, damit ich dich wieder bis nach Hahnheim lachen höre.

Vielen Dank ihr Lieben - wir bleiben in Verbindung - Sempervivum!

Anne

Wer ist online

Zurzeit sind 2 Benutzer online.

  • majoRahn
  • sempeter

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Benutzeranmeldung