Fehlermeldung

  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 403 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).
  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 403 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).

Nr. 42 - Sternegucker

Bild von majoRahn
 

 

Ich bin ein Sternegucker


Wenn ich „meine Sterne“ betrachte brauche ich kein Fernrohr. Ich schaue nicht mal nach oben um sie zu sehen. Meine Sterne stehen nicht am Himmel - sie sind sehr erdverbunden und wachsen in meinem Garten. Man findet sie tausendfach in den Beeten, in Töpfen und Trögen.

Oder in Blumenkästen.


Findet ihr nicht auch, dass Semperviven wie Sterne mit vielen Extrastrahlen aussehen?

Meine Sterne lieben es zwischen Scherben zu wachsen.

Siehe auch hier

Die feinen Wurzeln kleben am gebrannten Ton und saugen die Feuchtigkeit aus den Poren.


Zum Bepflanzen der Kästen wähle ich ein geeignetes Pflanzsubstrat: schwach gedüngte Pflanzenerde mit einem hohen Anteil an Blähton oder Steinchen.

Siehe auch hier

Wenn ich mit dem Bepflanzen fertig bin, drücke ich rund um die Semperviven Tonscherben senkrecht in das Substrat. Meine Sterne sitzen am Ende richtig gepresst im Kasten. Stellt man diesen in die Waagerechte, fällt nichts heraus.

Neulich brachte mir eine Semps-Freundin eine alte Schublade: "Die kannste doch sicherlich noch brauchen." Stimmt, ich konnte!

Nun schmückt sie zusammen mit meinen Sternen das alte, halbrunde Sandsteinfenster direkt neben der Terrasse.


Sempervivumsterne sehen auch im Winter noch sehr hübsch aus – vor allem wenn sie trocken stehen, z.B. unter einem Dachvorsprung. Ich habe neben die alte Schublade noch ein paar besonders schöne Töpfe aus meinem Mutterpflanzenquartier aufgestellt. Eine Sammlerin kann zum Glück aus dem Vollen schöpfen.


Achalm


Flamingo


Donnerlüttchen


Jurariese

Noch immer strahlen die Semperviven in den schönsten Farben – besonders wenn die Wintersonne scheint und die Kälte ihnen Glitzerperlchen auf die Blätter zaubert. Ich habe gestern mal ein paar Fotos von besonders farbenfrohen Exemplaren gemacht, die sich gut für Winterpflanzkästen eignen.


Vielleicht habt auch ihr Favoriten, die ihr mir für eine Winterbepflanzung vorschlagen könnt. Mir würden 3-5 Namen reichen. Ich bin sehr gespannt auf eure Vorschläge!

Übrigens: auf der Vorderseite des Hauses steht auf einer alten Bank auch noch ein Blumenkasten. Ich habe den Kasten auf die Seite gelegt, damit man die Bepflanzung noch besser sehen kann. Ihr versteht nicht wie ich das meine? Kommt mit, ich zeig' s euch.

 


Nanu, wer sitzt denn da oben auf dem Blumenkasten? Sind das etwa auch Sternengucker?

Sie sehen aus, als hätten sie vor Weihnachten noch viel zu besprechen.


Wir wollen sie nicht stören ...

 

Ich wünsche allen Sternengucker eine schöne Adventszeit.

Eure Anne majoRahn

 

 

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Kommentare

Liebe majoRahn,

 

ohhhhhhhh schöööööööööön - bin ganz begeistert!!  Was für eine tolle Semperecke die Du uns hier wieder gezaubert hast. Vielen vielen Dank dafür.

Das Sternen-Thema passt ganz wunderbar zum Beginn der Vorweihnachtszeit und es macht viel Spaß, durch den Beitrag zu "schlendern" und wieder so viele neue Sachen zu entdecken - knackige Semps mit immer noch intensiven Farben, ein herrliches Sandsteinfenster (um das ich Dich beneide) und viele gelungene Deko-Ideen. Der Blumenkasten ganz unten ist ein Traum. Ich glaube ich werde mich im kommenden Jahr auch an einen solchen wagen. Und falls der Weihnachtsmann in diesem Jahr auf sich warten lässt, dann plaudert er wahrscheinlich noch bei Dir im Garten mit seinen Kollegen.  wink

 

Ich freue mich aber noch aus einem anderen Grund über Deine vielen schönen "Sterne" hier. Meine kann ich momentan nämlich nicht sehen. Sie verstecken sich unter einer 40 cm Schnee-( Stern- ) Schicht.  Das sieht natürlich auch ganz märchenhaft aus, aber ich vermisse sie doch sehr, meine Sternchen.

 

Nochmals vielen Dank, dass Du uns mitgenommen hast, in Deinen vorweihnachtlichen Garten und allen Sempsfreunden einen besinnlichen 1. Advent.

Liebe Grüße

sachsblau

Hallo liebe Anne,

Vielen herzlichen Dank für deine wunderschöne Semperecke, auf die ich schon gewartet habesmiley

Du hast mir damit schon mal sehr weiter geholfen somit weiß ich schon mal was ich für eine tolle

Auswahl für eine Winterbepflanzung in Schalen habe.

Du hast alles sehr schön dekoriert und deine Kästen sind eine Wucht---deine Sterne sehen alle sehr gut aus

--meine kann ich leider momentan nicht sehen sie haben sich unterm Schnee verstecktcrying

Nochmal vielen herzlichen Dank für deine Adventssemperecke--und grüße deine Sterne von mir

Eine schöne Adventszeit und viel Spaß mit deinen Sternen

wünscht dir mit lieben Grüßen aus dem verschneiten Neubulach

Tina

Hallo liebe Tina,

ein herzliches Dankeschön für deine Rückmeldung. Jetzt kann ich meine Sterne im Beet auch nicht mehr sehen, nun hat sich auch eine Schneedecke über sie gelegt. Aber meine Sterne am Fenster sind noch alle da und immer noch sichtbar. Glück gehabt!

Hallo liebe sachslau,

also wenn der Weihnachtsmann jetzt nicht kommen kann, dann sind nicht meine Sterne Schuld, sondern eher die vielen Schneekristalle. Probiere ruhig mal so einen Kasten aus. Er sieht ganz besonders schön im Frühjahr aus, wenn Frühlingssternchen über die Scherben wachsen und in den herrlichsten Farben leuchten. Wirst sehen!

Herzliche Grüße von Anne majoRahn

 

Hallo liebe majoRahn,

 

so einen Kasten werde ich mir bestimmt bepflanzen. Scherben habe ich ja inzwischen gesammelt, weil ich irgendwo mal ein "Tonscherbenbeet" bauen wollte. Da so ein Beet aber, wenn es mal angelegt ist, immer am gleichen Platz bleibt, finde ich einen bepflanzten Kasten viel praktischer, weil flexibler.

Und du meinst, da könnt man auch kleine Frühlingsblüher dazwischensetzen? enlightened Und im Winter kommt dann Adventsdeko dazu. laugh

 

Ich danke dir vielmals für die Anregungen.yes

 

Liebe Grüße aus dem verschneiten Bayern.

Zaubergarten

hallo liebe majorahn,

sitze nun schon seit geraumer Zeit am PC und komme aus

dem Staunen nicht heraus. Was du so alles an tollen Gestaltungsmöglichkeiten

zeigst, würde man am liebsten sofort nachmachen. Ich bin ja auch sehr kreativ,

aber solche Ideen wie der umgekippte Kasten mit den Tonscherben ist genial.

Freue mich schon auf deinen nächsten Bericht.

Es grüßt Dich, rordose

Hallo liebe majoRahn,

nachdem der Schnee der letzten Wochen weggetaut war, habe ich heute meine Semps beguckt und da ist mir wieder eingefallen, was ich vor langer Zeit hier schon schreiben wollte.

Ich glaube, dass auch S. heuffelii gute Kandidaten wären für eine Winterbepflanzung. Sie sehen im Spätherbst noch lange schön aus und auch jetzt, kaum dass der Schnee weg ist, machen sie was her.

 

Liebe Grüße

Zaubergarten

Hallo Zaubergärtnerin,

da bin ich ganz einer Meinung mit dir! Auf jeden Fall gibt es bei mir einen neuen Kasten mit dem Namen: Frühlingssternchen - immer heuffiger!wink

Ihr lieben Heuffeli-Entdecker und liebe Worterfinder! (Klasse, das Wort heuffiger, liebe majoRahn! yes)

Heute kamen die Töpfe mit den Heuffeliis wieder unter dem Schnee hervor. Ihr habt vollkommen Recht, sie sehen gut aus, aber nun muss ich meine Heuffelis wohl vor euch verstecken, sonst habe ich sie nicht mehr heuffiger!!

Zur Abschreckung: Im letzten Winter waren da welche ganz schön weg, nämlich die, die ich wohl im Februar hab vertrocknen lassen. Sie waren erst im Gewächshaus und dann bei dem guten Wetter im Februar draußen in der Sonne. Aber statt des erhofften Regens kam dann eisige Kälte für länger.  Irgendwann brauchen sie doch mal Feuchtigkeit, wenn sie im Gewächshaus waren. Also: Heuffeliis entweder draußen lassen oder testen, wann sie mal Wasser brauchen. Zur Zeit ist die kritische Phase. Meine Heuffeliis, die im Gewächshaus sind, werden jetzt langsam zu trocken. Aber wenn ich sie bei den jetzigen Minustemperaturen gieße, ist das auch nicht toll. Hoffentlich bleibt es ab morgen länger über Null.

LG

Sempernicki

Liebe majoRahn,

auch wenn es bis Weihnachten noch ein Weilchen hin ist - ich finde deine Dekoideen mit den Semps so super! Und man kann ja im Sommer schon mal vorplanen. wink

Dein Ideenreichtum ist wohl wirklich unerschöpflich, ich habe mich nun schon durch die meisten deiner Semperecke-Beiträge gelesen und  möchte dir dafür mal ein  großes Kompliment hier lassen. Mach weiter so, in deinem Garten und hier in der Semperecke! Ist wirklich ein Vergnügen, hier zu lesen. Und zu staunen. laugh

lg Heike

 

 

Hallo Heike, danke für das Kompliment.

Hab mich sehr darüber gefreut. Es sind ja nur noch 142 Tage bis Weihnachten (heute nicht mitgerechnet), da ist es doch ganz normal, dass man sich schon ein bisschen auf das Fest einstimmen möchte wink Zumal auch die Temperaturen mitspielen: 37° im Schatten - das ist wie Weihnachten! Weihnachten in Australien laugh.

Ob meine Ideen mal ausgehen - das kann man nie wissen. Immer wenn ich denke, das war aber endgültig die letzte Idee, kommt von irgendwo wieder eine neue um die "Ecke".

Herzliche Grüße Anne majoRahn

Wer ist online

Zurzeit sind 2 Benutzer online.

  • nicolelisa
  • Zaubergarten

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Benutzeranmeldung