Fehlermeldung

  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 403 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).
  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 403 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).

Red Sox, Tiefgang & Co.

Bild von sempervivum-liste.de

... die Neuzüchtungen von Volkmar Schara!

 

Hallo liebe Sempsfans!

 

Zum Weihnachtsfest beschert uns Volkmar Schara seine hübschen Neuzüchtungen. Wir freuen uns, dass wir Bilder und Texte so schnell und sogar vor der Veröffentlichung auf Volkmars Homepage erhalten haben.

Hier sind nun die neuen Herriedener Kultivare:

 

Fresh Fine Orange

  Hier haben wir einen toll gefärbten Sämling von cv. Hermann Näpfel. Die Rosetten erreichen einen Durchmesser von 6cm und sprossen willig. Die leuchtend orange Färbung hält sich den ganzen Sommer sehr gut. Besonders ansprechend ist das leicht grün gefärbte Zentrum, welches den Rosetten eine gewisse Frische verleiht. Selbst große Hitze und Trockenheit, wie wir sie in Franken kennen, lässt die Farben nicht verblassen. Ein kleiner Schatz, der seinen Platz in den Sammlungen finden wird.  
         

 

Red Sox

  Ein schöner Spinnweb-Typ, der von cv. Gummibärchen abstammt und mir sofort gefallen hat. Die kräftig sprossenden Rosetten erreichen einen Durchmesser von 4cm und zeigen besonders im Frühling eine blutrote Färbung. Das Rosettenzentrum ist hellgrün gefärbt und hebt sich deutlich ab. Die Blattspitzen sind gut weiß bewollt und ergänzen das hervorragende Gesamtbild. Die Pflanzen bilden schnell dichte Polster. Die Blüten sind schön rosa gefärbt und verhältnismäßig groß.  
         

 

Rivale

  Hier haben wir einen auffallend gefärbten Sämling von cv. Gabrielle. Die gut sprossenden Rosetten erreichen einen Durchmesser von 10cm und bilden ganz dichte Polster. Das rotlila gefärbte Zentrum behält auch im Sommer gut die Farbe und zeigt einen starken lila Schimmer, welcher einen metallischen Eindruck erzeugt! Leider kann man dies nur sehr schwer auf Fotos wiedergeben. Besonders beeindruckend ist die bunt leuchtende Sommerfärbung, die sich den ganzen Sommer gut hält. Die hellrosa Blüten besitzen schmale Blätter und dunkelrote Staubfäden. Eine Pflanze mit sehr guten Eigenschaften.  
         

 

Simsalabim

  Ein auffallend gefärbter Sämling von cv. Gabrielle. Die kleinen Rosetten erreichen einen Durchmesser von 5cm und bilden schnell ganz dichte Polster. Sie besitzen im Frühjahr eine dunkelrote Färbung, mit einem kleinen hellen Zentrum. Im Sommer präsentieren die äußeren Blätter auffallend ockerorange Farben. Dies wirkt besonders auffallend bei größeren Polstern, dann geht die Form der Einzelrosette verloren und man nimmt nur noch spitze Blätter in leuchtenden Farben wahr! Die hellrosa Blüten sitzen dicht gedrängt zusammen. Ein wüchsiger Hauswurz, der besonders im Sommer auffällt!  
         

 

Tiefgang

  Hier haben wir nochmal einen Sämling von cv. Gabrielle. Die Rosetten erreichen einen Durchmesser von 8cm und sprossen leider nur schwach. Dafür überzeugt er durch seine auffallende Färbung und den interessanten Rosettenaufbau. Die äußeren Rosettenblätter stehen fast aufrecht und das Zentrum liegt tief in der Rosette. Die Pflanzen zeigen eine rotlila Grundfärbung. Die Blattenden färben sich zum Sommer hin immer heller, selbst die kleinen Blätter im Zentrum zeigen leuchtend orangeocker Blattspitzen. Die Blüten erscheinen nur schwach und sind sternförmig.  
         

 

Wirbelsturm

  Ein sehr wüchsiger Sämling von cv. Halo Luca - der einen extremen Ausbreitungsdrang besitzt! Er ist mir gleich im ersten Jahr wegen seiner sehr reichen Sprossbildung aufgefallen. Die meisten Sämlinge bilden erst im nächsten Jahr ihre ersten Nebenrosetten. Die Rosetten erreichen einen Durchmesser von 10cm und besitzen rund ums Jahr eine auffallende Färbung. Besonders im Frühjahr überzeugt das Farbspiel. Die Pflanzen besitzen im Zentrum eine dunkelrote Färbung, die sich auch im Sommer gut hält. Die Blattspitzen hellen von außen her immer mehr auf und erreichen im Sommer einen orangeocker Ton. Ein toller Kontrast!  
         

 

Diese Neuzüchtungen haben wir alle in unser Lexikon aufgenommen und wünschen euch viel Genuss beim Anschauen.

 

Euer Sempervivum-Liste-Team !

 

Kommentare

Simsalabim und schon sind sie da.

Heute Morgen war ich noch auf der Homepage und es war noch nichts zu sehen.

Lieber Volkmar, da hast du aber schöne Sorten aus dem Hut gezaubert, ich bin begeistert. Besonders „Frech Fine Orange“ hat es mir sehr angetan, Simsalabim sowieso  und Tiefgang muss ich unbedingt haben, aber auch der Wirbelsturm hat mich gleich weggefegt, obwohl der Rivale alles argwöhnisch beobachtet hat.

Ich bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach außergewöhnlichen Sorten, als ob es schon Frühling wäre. Das macht bestimmt die laue Luft in der Weihnachtszeit.

 

Viele Grüße von meinem Sempervivumdach bei milden 7°,

von einer begeisterten Cattleya (total sempsverrückt)

Was mach ich bloß, was mach ich bloß.... blush 

Eigentlich wollte ich doch meine Sammlung etwas eingrenzen. Und dann bekommt man wieder solche tollen Sempsfotos vor die Augen geknallt und kann gar nicht anders, als die Vormerk-Liste wieder noch ein Stückchen länger werden zu lassen. wink

Sind ja wieder einer schöner als der andere...  Rivale und Fresh Fine Orange sind meine Favoriten.

 

lg Heike

Wer ist online

Zurzeit sind 2 Benutzer online.

  • nicolelisa
  • Zaubergarten

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Benutzeranmeldung