Zur Zeit können keine Bilder hochgeladen werden. Wir bitten um Verständnis.

 

 

Ein 'Mops' und ein 'Saruman' sind auch dabei ...

Bild von sempervivum-liste.de

... Erwins Neue für 2020!

Liebe Sempsfreundinnen und Sempsfreunde!

 

Auch für das Jahr 2020 gibt es tolle Neuheiten von Erwin Geiger!

 

'Claude Monet'

  Das Aussehen erinnert an eine Mischung aus seinem Geschwistersämling 'Dampfnudelblues' und unserer beliebten Sempervivum des Jahres 'Picasso'. Die seerosenförmigen Rosetten sind auffallend breitblättrig, sukkulent und formen auch noch zahlreich Nachwuchs. Die Blattoberfläche glänzt im Frühjahr und wirkt dann wie mit Lack überzogen. Zu dieser Zeit erinnert der Anblick an wachsartige Substanz. Ein wüchsiger Sämling von 'Tarita'.   
 
         
   

'Drachenherz'

   
  Es gibt in der Tat schon Züchtungen, die bis zum Sommeranfang dieser Auslese auffallende Ähnlichkeiten aufweisen. Doch ab Mitte Juni wirken die Blätter der ca. 8 cm großen Rosetten leicht gewellt, ja irgendwie verdreht, was insgesamt zu einer brillanten Form führt. Durch die samtene Textur der Blätter wirkt sie noch edler im Herbst. Dazu diese burgunderrote Farbe, herrlich! Sie stammt aus Sämlingen von S. transcaucasicum ex SEWAN Island PH931 und hat somit Verwandte aus armenischer Abstammung.   
         
         
   

'Martina's Schatz'

   
  Der Sämling von 'Caruso' hat bereits vor 10 Jahren das Licht der Welt erblickt und er hat es tatsächlich geschafft, dass er bereits unter falschem Namen in der Sammlung einer Stammkundin gelandet ist. Er wuchs bei uns im Jahre 2015 in einer Mulitopfplatte neben 'Shocking Pink' und es muss sich bei der Herausnahme einer Hauswurz dieser Züchtung eine Tochterrosette von diesem Sämling gelöst haben, die sich im Frühjahr kaum unterscheidet. Wir achten stets sehr auf die Richtigkeit der Namen, doch hier ist es nun doch geschehen, dass es einmal nicht so ist. Erfreulicherweise konnten wir das Kuckuckskind aber wieder zuordnen. Benannt haben wir die Auslese nach dem Vornamen unserer lieben Kundin, die versprochen hatte, ihn vorerst für sich zu behalten. Außerdem auch zu Ehren einer lieben Freundin mit gleichen Namen, die letzten Herbst viel zu früh von uns gegangen ist. Wir und viele Hauswurzfreunde werden Dich auch weiterhin sehr vermissen!!!  
         
         
   

'Mops'

   
  Ein reizender Sämling von 'Eisbär', der sehr kompakte, stark sukkulente Polster formt: Die inneren Blätter der eher kleinen Rosetten sind im zeitigen Frühjahr auffallend behaart. Bis Ende Mai verändert sich diese Textur in leicht samtene Oberfläche. Im Juli öffnen sich die Blüten: Ihre Petalen sind leicht verdreht, wodurch eine ungewöhnliche Form entsteht. Insgesamt erinnert er an einen Mops, daher der Name  
         
         
   

'Rosenbouquet'

   
  Ein Zufallssämling mit S. wulfenii Blut mit attraktiver Frühjahrsfärbung. Zu dieser Zeit erfreuen uns kugelrunde Rosetten mit pink bemalten Blättern, die eine weiße Randbewimperung zeigen. Bis zum Sommer wechseln sie ihre Tönung zu Jadegrün mit gelblichem Flair. Auffallend im Juni sind dann auch ihre zahlreichen cremefarbenen Blüten.  
         
         
   

'Rosenzauber'

   
  Dieser Hauswurz erinnert zu mancher Zeit an die attraktive S. grandiflorum Züchtung 'Aäron' die kaum Nachwuchs formt. Unsere Neueinführung ist jedoch ein Sämling von unserer beliebten Auslese 'Tintenblut', was ein Anblick kaum vermuten lässt. Auffallend breite Blätter mit leicht samtener Textur formen größere Rosetten in unterschiedlicher Färbung von Blutrot über lachsfarbenem Orange zu goldenem Ocker, wobei vor allem die Form zum Namen passt.  
         
         
   

'Saruman'

   
  Ein gesunder Sämling von 'Aalrika', der in den letzten Jahren auch der stärkeren Sonne trotzte. Er formt mittelgroße Rosetten in ungewöhnlicher Färbung. Sie zeigen ganzjährig ein breites Farbspektrum. Bilder sagen mehr als Worte, daher gibt es hier mehr Fotos, bevor wir hier versuchen dies in Worte zu fassen. Wir haben noch gar keine Meinung, wann sich 'Saruman' am schönsten präsentiert. Der Hauswurz wurde benannt nach einer Figur aus der Trilogie 'Herr der Ringe'. Er ist ursprünglich der Oberste des Ordens der Zauberer und Vorsitzender des "Weißen Rates".  
         
         
   

'Kleiner Mohr' / Jovi

   
  Die dunkelste Färbung zeigen die drei bis vier Zentimeter großen Rosetten ab Oktober. Aber auch schon Ende Juli bis August ein auberginefarbener Vorgeschmack. Ein Sämling und zugleich eine kleinere Ausgabe von 'Schwarzer Peter', wobei wir uns auch hier seit 10 Jahren um ausreichend Nachwuchs kümmern.  
         
         
   

'Pink Mandarin' / Jovi

   
  Der attraktive Donarsbart erinnert an seinen Geschwistersämling 'Mango Sorbet', den wir bereits vor sechs Jahren benannt haben. Dies verrät, dass 'Pink Mandarin' zu den noch langsamer wachsenden Sorten gehört. Die ca. 5 bis 6 cm großen Rosetten zeigen ganzjährig eine Farbmischung aus Apfelgrün und Beige mit Rosa. Vor allem zum Herbst schmücken sie sich mit einem bezaubernden Flamingorosa mit lachsfarbenen Tönen.  
         
         
   

'Xo' / Jovi

   
  Wir haben lange damit gehadert, ob der Zufallssämling zu den Auserwählten gehören soll, der auch einen Namen erhält. Es ist beim Donarsbart stets die Gefahr, dass sich noch ein Doppelgänger findet, wovon bereits über 2000 fix benannte Sämlinge aus Belgien importiert wurden. Der Name stammt von einem zufälligen Gedanken beim Anblick im sommerlichen Look. Die Blätter sind recht sukkulent und wirken bei manchen Rosetten zu dieser Zeit etwas verdreht. Nach der Idee mussten wir doch gleich zum Google Übersetzer und tatsächlich, "Xo" wird in thailändischer Sprache für "Schwester" angewandt. Übrigens auch in der SMS Sprache für "Hugs and Kisses" (übersetzt Umarmungen und Küsse) oder auch einfach "überrascht", was zur ungewöhnlichen Form mancher Blätter passt.  
         

 

Wir gratulieren zu diesen gelungenen Züchtungen und freuen uns schon auf das Frühjahr.

 

Grüße vom 

Sempervivum-Liste-Team !

 

 
 
 
 

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Login auf der Hauptseite nur noch für Fotografen möglich.

Alle Inhalte sind ohne Anmeldung sichtbar.

Neuregistrierungen im Forum

Bei Fragen bitte Mail an      admin@sempervivum-liste.de

 

Anmeldung nur noch für Fotografen nötig/möglich!