Admontense / Jovi

Züchter*in
Jahr
1980
Gattung
Jovibarba
Einordnung
S. globiferum ssp. hirtum - Kultivar

im Diehmor sowohl unter den Kultivaren als auch unter den Naturformen aufgeführt

Beschreibungen und weitere Infos

Anne Rahn

regelmäßig schieben sich zwischen den Rosetten viele neue Kindel hervor, die man absammeln kann. Dadurch dass die Mutterpflanze selten blüht, verändert sie über Jahre kaum ihr Aussehen und steht zu jeder Jahreszeit gut da. Blüht selten, und wenn dann kräftig gelb.

Horst Diehm

vermehrt sich gut / Blüte gelblich weiß, aber selten

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!