Aare

Züchter*in
Jahr
1989
Gattung
Sempervivum

Beschreibungen und weitere Infos

Horst Diehm

mittelgroße Rosette, Grund oliv, oberes Drittel dunkelpurpur, besitzt Randwimpern, Blüte dunkelrosa

Erwin Geiger

Ein hübscher Wurz aus der Schweiz, der bereits 1989 eingeführt wurde. Die Rosetten sind relativ groß im Durchmesser und zeigen ganzjährig bräunliche Ocker- und Kupfertöne. Anfang Juni sogar mit rosaroten Farben. Auch die Blüten sind eine Augenweide!


Die Aare (frz. Aar/Arole; lat. Arula/Arola/Araris) ist der längste gänzlich innerhalb der Schweiz verlaufende Fluss. (Quelle: Wikipedia)

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!