Afire Love

Züchter*in
Jahr
2019
Gattung
Sempervivum

Prüfsiegel  dieser Datensatz wurde direkt mit dem Züchter abgeglichen

Beschreibungen und weitere Infos

Erwin Geiger

Eine besonders intensive karminrote Färbung zeigt 'Afire Love' von Mai bis Juni, wobei hier die Behaarung und Bewimperung der Blattränder und Spitzen sehr auffällig ist. Auch am Blattrücken sitzen zur Spitze während dieser Zeit weiße Haare, die bei Sonnenlicht silbrig erscheinen. Der Zufallssämling hat mit dieser Eigenschaft vermutlich Gene von S. ciliosum im Blut, wobei er ja auch in der Nähe einer F1-Hybride dieser Art gefunden wurde. Im Sommer mischen sich lachsrosa- und bronzerote Töne unter, während die mittelgroßen Rosetten im Herbst noch einmal mit einer interessanten Form und sehr unterschiedlicher Färbung in Olivgrün und Bronze mit Rosa aufwarten.

Themen
Feuer und Flamme
Herz und Liebe

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!