Atropurpureum

Züchter*in
Gattung
Sempervivum
Einordnung
S. tectorum - Kultivar

alter Kultivar / schon lange in Kultur


warndreieck  Wir haben hier Bilder von verschiedenen Klonen im Lexikon!

Beschreibungen und weitere Infos

Horst Diehm

Rosetten 5 - 8 cm, im Sommer sehr dunklrote , fast schwarze Färbung, im ersten Jahr bekommt die Pflanze nicht ihre typische Färbung, diese erscheint erst im 2. Jahr

Erwin Geiger

Eine S. tectorum Form aus den Schweizer Alpen, die schon seit Ende des 18. Jahrhunderts in Kultur ist. Mittelgroße, dunkle Rosetten mit mahagonibraunen Spitzen. Ein Dinosaurier unter den Hauswurzen.

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!