Gervaise

Züchter*in
Jahr
1983
Gattung
Sempervivum

Prüfsiegel dieser Datensatz wurde mit der Original Züchter-Sammlungs-Liste 2010 abgeglichen


Warnschild Verschiedene Klone im Lexikon!

Beschreibungen und weitere Infos

Horst Diehm

Rosetten bis 5 cm, Blätter oval, lang bespitzt, Mischfarben hellrot - gelborange - pastellgrün

Erwin Geiger

Es ist eine attraktive, belgische Hybride mit relativ großen Rosetten. Das Laub ist recht sukkulent und leicht samten überzogen. 'Gervaise' zeigt während des Jahres eine recht unterschiedliche Färbung. Im Frühjahr ein hübsches Weinrot mit kontrastreichen Blattspitzen. Nach und nach verblassen die Rottöne, wordurch das Laub im Sommer fleckig erscheint. Auch die gelbgrüne Herbstfärbung ist auffallend! Leider gibt es davon wieder zwei verschiedene Klone und es konnte bislang nicht geklärt werden, welcher Klon echt ist. Die angebotene Variante stammt jedenfalls vom Züchter!

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!