montanum from Rettenbachtal

S. montanum from Rettenbachtal

Angaben zu S. montanum:

Linné (Spec. Pl. [ed. 1], 465, 1753)

Angaben aus Eggli, Urs (Hrsg): Sukkulentenlexikon, Bd.4, 2003, S. 360
Die dortigen Autoren für Sempervivum sind: H. 't Hart, B. Bleij & B. Zonneveld

Beschreibungen und weitere Infos

Jörg Langanki:

Lokalität: Oberes Rettenbachtal (westl. von Sölden im Ötztal), unterhalb des großen Rettenbachkars

Höhe: ca. 2600m ü. NN

Beschreibung der Pflanzen: Sempervivum montanum wuchs in diesem Bereich überall zwischen Ritzen der größeren Steine. Die Pflanzen sahen sehr gesund aus, einige hatten Knospen. Die Rosetten war alle auffallend rotspitzig, ein Merkmal welches ja sonst auf S. montanum ssp. stiriacum hinweist. Aber wir sind ja westlich des Großglockners, der die westliche Verbreitungsgrenze dieser Unterart sein soll.

Reisebericht (nur für im Forum registrierte User)

ID
75417
Gattung
Sempervivum
Aufsammlungsort
Rettenbachtal (Österreich)

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!

Fertig?
Fertig