Reisebericht: Široká, S Abhang 1

Gespeichert von jezour am Do., 16.09.2021 - 14:58

Reisebericht von Josef Ježek zum Naturformen-Eintrag S. montanum ssp. carpathicum from Široká, S Abhang

In diesem Reisebericht kommen wir zu dem Thema Sempervivum montanum ssp. carpathicum zurück, trotzdem bleiben wir wieder in dem Gebirge Západné Tatry in der Slowakei.
Der Berg Široká befindet sich in dem westlichen Teil des Gebirges Západné Tatry, der Berg liegt in einem Nebengebirgskamm, die östlichen Abhänge des Berges emporragen über dem Tal Žiarska dolina. Die südlichen Abhänge des Berges sind steil und ausgedehnt, der Berg Široká ist nämlich der letzte Berg in dem Nebengebirgskamm. An den Abhängen gibt es viele kleine Felsen oder Flächen, die durch großen festen Steinen bedeckt sind. Also es gibt eine große Menge der Orte da, die für Hauswurz geeignet sind.
Sempervivum montanum ssp. carpathicum wächst da an den südlichen Abhängen des Berges Široká an vielen Naturstandorten, ist häufig an den passenden Orten zu finden. Ein passender Ort liegt an den südlichen Abhängen des Berges Široká in der Höhe von 1840 Meter über dem Meerspiegel.
Dieser Naturstandort liegt an einem steilen Abhang, der südlich orientiert wird, das Gestein wird durch Granit gebildet. An diesem Ort gibt es große Steine, die sich einzeln im Gras an dem Abhang befinden, um diesen großen Steinen wächst Gras, gleich an den Rändern der Steine wachsen die Rosetten von Sempervivum montanum ssp. carpathicum.
An diesem Naturstandort habe ich eine ziemlich große Menge der Rosetten von Sempervivum montanum ssp. carpathicum beobachtet. Fast alle Rosetten sind an den Rändern der großen Steine gewachsen, einige Rosetten sind auch im Gras in der Nähe der großen Steine gewachsen. Die Rosetten haben am häufigsten kleine Gruppen gebildet, in diesen Gruppen sind oft um 10 Rosetten gewachsen.
Alle Rosetten waren in dem guten Zustand in der Zeit meines Besuches. Einige Rosetten waren nur frisch grün gefärbt, weitere Rosetten hatten grüngelb gefärbte äußere Rosettenblätter mit lila oder dunkel rot gefärbten Spitzen der Rosettenblätter. Viele Rosetten haben neue Ausläufer gebildet, ich habe ein paar blühenden Rosetten beobachtet. Weil der Naturstandort niedriger liegt und Široká der letzte Berg in dem Nebengebirgskamm ist, waren die meisten Blüten abgeblüht. Die geöffnete Blüten haben von 11 bis 16 Kronblätter beinhaltet, die Ränder der Kronblätter waren heller gefärbt. Andere Merkmale waren gewöhnlich für Sempervivum montanum ssp. carpathicum.
Auch in diesem Fall handelt es um einen schönen Naturstandort, es gibt wunderschöne Aussichte da.

LG,
Josef

Zum Naturformeneintrag

Zum Antworten auf den Reisebericht muss man sich hier auf  www.sempervivum-liste.de  einloggen.

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!

Comments

Sempernicki

Mo., 01.11.2021 - 08:22

Hallo, lieber Josef,

es ist wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich die Rosetten an demselben Standort sein können.

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und die schönen Bilder!

Liebe Grüße
Veronika