Blue Moon

Jahr
1975
Gattung
Sempervivum

Beschreibungen und weitere Infos

Horst Diehm

bläulich - silbrige gedrungene Rosetten, flaumig behaart, langsam wachsend, Durchmesser 3 cm

Erwin Geiger

'Blue Moon' wurde in den 70er Jahren von Helen E. Payne eingeführt: mittelgroße, samtige Rosetten in blaugrünem Pastel. Besonders schön im Frühling, wenn sich die Blattbasis rosa färbt.

Volkmar Schara

Die kleineren Rosetten von Sempervivum 'Blue Moon' fallen durch ihre sehr kühle Färbung auf. Am Rosettenboden zeigt sich eine rötliche Färbung.

Themen
Sonne, Mond und Sterne

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!